Ihre erste Anlaufstelle

– die Patientenaufnahme und Zentrale

Bei Ihrer Ankunft im Klinikum Mittelmosel | Zell melden Sie sich bitte an der Patientenaufnahme. Diese befindet sich links vom Haupteingang.   

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme

Montag-Freitag           7.30 - 16 Uhr

Außerhalb der genannten Öffnungszeiten erfolgt die Patientenaufnahme an der Krankenhauszentrale/Information.

Notfallpatienten

Für Notfälle haben wir ein separates Notfallzentrum eingerichtet, das Sie sofort durch den ersten Eingang (rechts) des Gebäudekomplexes erreichen. Bitte folgen Sie der Ausschilderung.

Bitte bringen Sie am Aufnahmetag folgende Dokumente mit:

  • Versicherungskarte Ihrer Krankenversicherung
  • Überweisungs- bzw. Einweisungsschein Ihres behandelnden Arztes
  • ggf. Bescheinigungen der Krankenkasse über Zuzahlungsbefrei-ung
  • Unterlagen und Vorbefunde wie Arztbriefe, Röntgenbilder, etc.
  • Impfpass
  • ggf. Allergie-, Zucker-, Schrittmacher- und Marcumarpass

Die nächsten Schritte...

Nach der Erledigung der notwendigen Formalitäten erklären unsere Mitarbeiter Ihnen gerne den Weg zu Ihrer Station. Dort angekommen, melden Sie sich bitte im Dienstzimmer des Krankenpflegepersonals.

Unsere Stationsmitarbeiter nehmen Ihre Unterlagen entgegen, begleiten Sie zu Ihrem Zimmer und stellen Ihnen die weiteren Abläufe vor. In der so genannten Pflegeanamnese, einem Aufnahmegespräch, vermerkt das Pflegepersonal anschließend Informationen zu Ihren persönlichen Lebensumständen. In der Regel erhalten Sie am Aufnahmetag ein Mittagessen als erste Mahlzeit. Ausnahme bilden Ambulante Operationen: Hier müssen Sie sich während Ihres Aufenthaltes mit Essen und Getränke selbst versorgen!

Kontakt

Markus Lütz

Barlstraße 7
56856 Zell



Tel.: +49 6542 971365
E-Mail

So erreichen Sie uns!

+49 6542 97 - 0

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube