Notfallzentrum

Das Notfallzentrum ist rund um die Uhr einsatzbereit.

Erreichbarkeit

Zu erreichen ist das Notfallzentrum über den ersten Klinikeingang nach der Parkplatzzufahrt oder über den Haupteingang. 

Das Notfallzentrum ist telefonisch erreichbar unter 06542 97 – 15 55.

Für wen?

Im Klinikum Mittelmosel wird die Behandlung von Notfallpatienten separat durchgeführt von denjenigen, die einen Termin in einer Sprechstunde vereinbart haben. Hierdurch wird eine optimierte Versorgung von Notfallpatienten erreicht. Außerdem werden Verzögerungen im Sprechstundenablauf verringert. 

Hier werden alle Notfall- und Unfallpatienten angenommen und von der jeweiligen Fachrichtung oder gegebenenfalls auch von mehreren Fachdisziplinen gemeinsam untersucht und versorgt. Der Bereich ist weiträumig gestaltet und mit modernen Geräten ausgestattet. Die unmittelbare Nähe aller beteiligten Fachbereiche der Unfallchirurgie/Orthopädie/Viszeral- und Gefäßchirurgie, Inneren Medizin/Kardiologie/Gastroenterologie, Neurologie,  Anästhesie sowie der Röntgenabteilung/CT ist für eine schnelle Diagnostik und Notfallversorgung von großer Bedeutung und Vorteil. Insbesondere auch die Übernahme des Patienten vom Rettungsdienst wird damit beschleunigt. Für die Versorgung lebensbedrohter Patienten z.B. mit einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall, und von Schwerverletzten stehen mehrere „Schockräume“ zur Verfügung. Von hier aus erfolgt die schnellst mögliche Weiterleitung in die weiteren Behandlungsbereiche wie z.B. die Intensivstation, das Herzkatheterlabor, die Schlaganfalleinheit oder den OP-Bereich.

Kontakt

Notfallzentrum Mittelmosel

Barlstraße 7
56856 Zell



Tel.: +49 6542 97-15 55

StandortTelefonE-MailXingFacebook