Die Pflegeteams

Pflegeanamnese

Wir möchten, dass Sie sich im St. Josef-Krankenhaus wohlfühlen und bemühen uns, all Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Damit wir unsere Pflege an Ihren Bedürfnissen orientieren können, brauchen wir gleich zu Beginn Ihres Aufenthalts einige Informationen zu Ihren persönlichen Lebensumständen. Wir nennen das die Pflegeanamnese und bauen unsere Pflegemaßnahmen darauf auf.

Aktivierende Pflege

Krankenpflege ist nicht zuletzt Hilfe zur Selbsthilfe (aktivierende Pflege). Deshalb unterstützen wir Sie besonders darin, Ihre Gesundheitsprobleme zu überwinden oder sich der neuen Situation anzupassen.

Am besten geht das Hand in Hand: Sie sagen Ihren Pflegekräften, was für Sie gut und wichtig ist, und wir versuchen gemeinsam mit Ihnen, die beste Lösung zu finden. Nämlich die, die Ihnen möglichst rasch wieder zur gewohnten Selbständigkeit verhilft. Und auch bei schwerer oder langer Krankheit betreuen und begleiten wir Sie. Ziel unserer Arbeit ist es, Sie individuell zu betreuen, und Ihnen feste Ansprechpartner zu bieten, an die Sie sich jederzeit vertrauensvoll wenden können. Natürlich können nicht alle Pflegekräfte rund um die Uhr zugegen sein. Sprechen Sie Ihren Pflegedienst an, wann immer Sie es für nötig erachten.

Selbstverständlich tragen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zahlreichen Funktionsabteilungen zu Ihrer medizinischen "Rundum-Versorgung" bei.

Qualität durch Bildung

Die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Pflegedienst nimmt im Klinikum Mittelmosel Zell einen großen Stellenwert ein. Deshalb bemühen wir uns, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig in den verschiedensten Gebieten zu schulen. Wir kooperieren mit Krankenhäusern in der Umgebung und können so zum Beispiel die Fachweiterbildung zum Operationsdienst und die Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anbieten.
Durch diese gezielten Aus- und Weiterbildungen können wir unserem Anspruch auf optimale Patientenversorgung gerecht werden. Natürlich stellen wir dadurch sicher, dass im Krankenhaus ein hoher Qualitätsstandard in jedem Tätigkeitsbereich der Pflegenden besteht. Gleichzeitig werden wir einem unserem Krankenhausträger-Leitbild entsprechenden zentralen Anliegen gerecht, neben der fachlichen Kompetenz auch ethische Wertvorstellungen zu vermitteln. Die Philosophie der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Pflege wurde zu Beginn des Jahres 2003 erarbeitet. Sie bildet die Basis für unser Handeln.

Kontakt

zum Profil »

Vladimir Lejrich

› Pflegedirektion
Klinikum Mittelmosel

Barlstraße 7
56856 Zell/Mosel
Tel.: +49 6542 97-1228
Fax: +49 6542 97-1721
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebook