Was ist das Lokale Gesundheitszentrum Mittelmosel?

Wir sind die ersten in Rheinland-Pfalz

Das Lokale Gesundheitszentrum Mittelmosel (LGZ) wurde als erstes seiner Art in Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen und wird als „Patientenorientiertes Zentrum zur Primär- und Langzeitversorgung“ von der Robert Bosch Stiftung gefördert. (Weitere Infos hier.)

Dabei geht es neben der kurzfristigen und langfristigen wohnortnahen Gesundheitsversorgung auch um die Etablierung einer Begegnungsstätte. Das Lokale Gesundheitszentrum soll Anlaufstelle innerhalb eines lebendigen Quartiers sein. Quartier, das sind wir alle in der direkten und der etwas weiteren Nachbarschaft. Ein Quartier besteht aus gemeinsamen Orten der Begegnung und Räumen des Austauschs und der Unterstützung. Innerhalb seines Quartiers soll sich jeder geborgen, sicher und angenommen fühlen.

Dieses Ziel erreicht nicht einer allein. Dazu braucht es ein intensives Netzwerk aus Kontakten und Kooperationen. Beatrix Kimnach und Andreas Höcker möchten als Quartierskoordinatoren im LGZ dieses Netzwerk aufbauen und ein lebendiges Quartier entwickeln. 

Kontakt

zum Profil »

Beatrix Kimnach

› Quartierskoordinatorin
Lokales Gesundheitszentrum Mittelmosel

Am Bahnhof 58
56841 Traben-Trarbach
Tel.: +49 6541 707-800
E-Mail

Kontakt

zum Profil »

Andreas Höcker

› Quartierskoordinator
Lokales Gesundheitszentrum Mittelmosel

Am Bahnhof 58
56841 Traben-Trarbach
Tel.: +49 6541 707-800
E-Mail

 

Bürgersprechstunde

Wir bieten eine offene Gesundheits- und Bürgersprechstunde immer mittwochs von 14.30 bis 18 Uhr

Zusätzlich freitags eine Telefonsprechstunde von 14 bis 16 Uhr unter

06541 707-800.

 

Downloads
StandortTelefonE-MailXingYouTube